Kindergottesdienst

Jesus beruhigt den Sturm

Am 10. März fand wieder ein Kleinkindergottesdienst in der Mariahilfkapelle statt. Thema diesmal war "Jesus beruhigt den Sturm."



Kindergottesdienst

Ausgezeichnete Jugendarbeit 2019

Die Jugendarbeit des Pfarrverbandes Lauterhofen wurde vom BDKJ Oberpfalz mit dem Preis Ausgezeichnete Jugendarbeit 2019 geehrt. Dabei stand die Jugendband Sixteen LA im Mittelpunkt. Stolz und glücklich blickten die 17 jungen Menschen auf ihre Auszeichnung, welche ihren Platz im Pfarrheim finden wird.



Kindergottesdienst

Kindergottesdienst in Traunfeld

Gut besuchte Kindergottesdienste in Traunfeld sorgen für gute Stimmung. Am 17.03 ging es um Gefühle, welche wir jederzeit vor Gott bringen dürfen. Das Kindergottesdienstteam und Gemeindereferent Denk freuen sich auf alle Kinder, die mitfeieren möchten.




Taize-Gebete

Taizegebete 2019

Taizé-Gebet in der Mariahilfkapelle Lauterhofen am 9. April um 18.30 Uhr.
Taizé-Gebet in Deinschwang am 19. Mai um 18.00 Uhr.
Nähere Infos bei Gemeindereferent Peter Denk.



Krankenpflegeverein sucht Mitglieder

Der Krankenpflegeverein Lauterhofen braucht neue Mitglieder, um im Gemeindegebiet flächendeckend die hohe ambulante Pflegequalität aufrecht zu erhalten. Mit einer Mitgliedschaft im Krankenpflegeverein beweisen Sie Solidarität mit pflegebedürftigen und pflegenden Menschen aus menschlicher und christlicher Verantwortung heraus. Mehr Details >>.



Förderverein "St. Michael": Neue Info-Ecke

Die neue Info-Ecke des Fördervereins.

Nachdem in diesem Jahr die Verbindlichkeiten der Innenrenovierung beglichen werden, haben wir unsere "Minikirche" mit einer neuen Übersicht des Schuldenstandes ersetzt.
Bitte verwenden Sie bei Überweisungen an den Förderverein künftig nur noch die überarbeiteten Überweisungsträger mit dem Vermerk "Spende für kirchliche Gebäude Lauterhofen".




16LA (Sixteen LA) rocken den Pfarrverband Lauterhofen

Seit Juni besteht die Jugendgruppe, aus inzwischen 17 Mitgliedern, mit unterschiedlicher Instrumentierung (unter der Leitung von Gemeindereferent Peter Denk). Dabei spielen sie nicht nur an Jugendgottesdiensten / Besonderen Gottesdiensten, sondern auch beim Neujahresempfang von Lauterhofen. Die Gruppe spielt sich bereits durch den Pfarrverband, so folgen auf Lauterhofen und Traunfeld nun auch Deinschwang und Gebertshofen. Der Weg soll aber nicht nur innerhalb des Pfarrverbandes führen, sondern auch im Landkreis und darüber hinaus. Mehr Details >>.




Marienandachten 2019

Marienandachten 2019

Herzliche Einladung zu den Marienandachten um geistliche bzw. kirchliche Berufe in 2019! Informieren Sie sich hier über alle Termine und Gastprediger.




Informationen zum Datenschutz

Datenschutzschulung 2019

Der Schutz der Daten unserer Pfarrgemeindemitglieder ist uns wichtig. Wie dies rechtlich sicher und dennoch praktikabel möglich ist, zeigte uns der betriebliche Datenschutzbeauftragte der Diözese Eichstätt, Gerhard Berlig, im Rahmen eines zweistündigen Vortrags im Pfarrheim Lauterhofen. Herzlichen Dank an die 23 Teilnehmer aus den Dekanaten Habsberg und Neumarkt für die aktive Mitarbeit und die interessanten Fragen aus dem kirchlichen Alltag!
Kirchenverwaltung und Pfarrgemeinderat Lauterhofen




Lauterhofener Sternsinger bringen Segen

Sternsinger 2019

„Wir gehören zusammen – in Peru und weltweit“, unter diesem Wahlspruch sammelten über 60 Sternsinger aus dem Pfarrverband Lauterhofen in den Pfarreien Lauterhofen, Trautmannshofen, Traunfeld und Gebertshofen, sowie der Regens-Wagner-Stiftung Lauterhofen für Kinderprojekte des Päpstlichen Missionoswerks sowie der Eichstätter Partnerdiözese Poona in Indien in den ersten Januartagen das stolze Ergebnis von 8.517,44 €.
Pfarrer Gerhard Ehrl, Kaplan P. Sunil Ekka und Gemeindereferent Peter Denk zeigten sich damit sehr zufrieden.




Erlös gespendet

Pilgerreise Flyer

Am 2. Weihnachtsfeiertag 2018 konnte Frau Hildegard Wittmann wieder jeweils 300,- EUR an den ehrenamtlich für die Missionsvinzentinerinnen in Moro (Peru) tätigen Erwin Ibler sowie an die Kath. Kirchenstiftung Lauterhofen übergeben. Das Geld stammt aus dem Erlös des Kerzenbastelns vom vergangenen Jahr. Erwin Ibler und Pfarrer Gerhard Ehrl sowie Kirchenpfleger Ludwig Krieger zeigten sich sehr erfreut über die hohe Spende.




Archiv Kurzmeldungen 2018 >>>