Kurzmeldungen aus dem Jahr 2019

Kinderbibeltag in Lauterhofen




16LA spielt am Weihnachtsmarkt

Weihnachtsmarkt Lauterhofen

16LA spielte wieder am Weihnachtsmarkt auf und bewies das ganze Können. Klicken Sie auf das Bild, um weitere Fotos zu sehen.




Frauenkreis

Adventsfeier des Frauenkreises

Glühwein, Tee und Stollen gab es bei Adventsfeier des Frauenkreises Lauterhofen im Pfarrheim. Dabei wurden nicht nur besinnliche Texte vorgetragen und Lieder gesungen, für jede Frau gab es auch wieder ein kleines Geschenk. Die Adventsfeier steht jedes Jahr unter einem anderen Motto, in diesem Jahr lautete es: "Der adventliche Weg - ein Abenteuerparcours".




Nachprimiz

Nachprimiz des Neupriesters Felicien Hakizimana aus Ruanda in Lauterhofen. Beim Gottesdienst mitgewirkt haben als PredigerDomvikar Christoph Wittmann, Kaplan Robert Willmann, Kaplan Sunil Ekka und Prodekan Gerhard Ehrl. Der 31 Jahre alte Neupriester kam 2013 nach Deutschland und absolvierte im Jahr 2015 in Lauterhofen ein dreimonatiges Pastoralpraktikum. Vergangenen August wurde er in seiner Heimat Ruanda zum Priester geweiht.






Adventsbasar im Karlshof

Minis am Adventsbasar

Klicken Sie auf das Bild und freuen Sie sich über ein paar Fotos der Minis beim Adventsbasar im Karlshof.





Kindergottesdienst in Traunfeld

Kindergottesdienste

... in Traunfeld werden gut angenommen. Immer mehr Menschen lassen sich vom Glauben entzünden.




Ministranten-Neuaufnahmen in Deinschwang

Beim Festgottesdienst zum Patrozinium des Heiligen Martin in Deinschwang hat Prodekan Gerhard Ehrl zwei Buben und ein Mädchen in die Schar der jetzt zwölf Ministranten aufgenommen. Dazu händigte der Geistliche den neuen Messdienern die zuvor von ihm gesegneten Ministrantenkreuze aus. Die neuen „Minis“ sind: Jana Atzmannsdorfer, Jakob Brand und Jan Härtl. Für die musikalische Gestaltung der kirchlichen Feier sorgten die Deinschwanger Sänger mit den Wurschtbachtaler Musikanten unter Leitung von Ludwig Haubner aus Neumarkt.




Spendenübergabe Benefizkonzert

Spendenübergabe beim 15. Benefizkonzert "Gemeinsam gegen Leukämie" am Sonntag, den 13. Okt. 2019 in der Pfarrkirche St. Michael zu Lauterhofen. Vier Musikgruppen aus Lauterhofen, Neumarkt und Velburg wirkten mit: Die Jugendband "16 LA" aus Lauterhofen unter der Leitung von Gemeindereferent Peter Denk, der Frauenchor "Allegra" aus Velburg unter der Leitung von Ursula Langner, das Orchester "Kunterbunt" der Musikschule Neumarkt unter der Leitung von Evelyn Ebert, sowie des Trio "Herzklang" aus Neumarkt.
Das Ehepaar Angelika und Josef Graf aus Lauterhofen konnte den stolzen Spendenerlös von 3500,- EUR an die beiden Organisationen "VKKK Ostbayern e.V. in Regensburg und das Kinderpalliativteam Ostbayern in Amberg übergeben.




Erntedankaltar

Der Erntedankaltar in der Pfarrkirche St. Michael zu Lauterhofen, der von drei fleißigen Frauen der Kolpingfamilie Lauterhofen vorbereitet wurde. Diese schmücken ehrenamtlich seit 2 Jahren in hervorragender Weise das Gotteshaus.




Motivierte Sängerinnen und Sänger gesucht

Die Kirchenspatzen suchen noch motivierte Sängerinnen und Sänger. Kinder ab 5 Jahren sind herzlich willkommen. Die Kirchenspatzen freuen sich auf viele neue Gesichter.




Neuer Flyer des Fördervereins St. Michael

Im Schriftenstand des Fördervereins in der Pfarrkirche befindet sich neben den Überweisungsträgern und den Aufnahmeanträgen nun auch ein Flyer über die Geschichte der Pfarrkirche St. Michael Lauterhofen. Im Flyer stellt sich der Förderverein Freunde der Pfarrkirche Erzengel Michael in Lauterhofen e.V. vor und informiert über die Unterstützungsarbeit des Vereins.
Ihr "Förderverein Freunde der Pfarrkirche Erzengel Michael in Lauterhofen e.V."




Ministranten geehrt

Ministranten in Gebertshofen geehrt

Im Rahmen des Patroziniums "Heilig Kreuz" wurden von der Expositurgemeinde Gebertsofen die beiden Oberministranten Tobias Wittmann und Jonas Stoll verabschiedet. Beide dienten in der Gemeinde 7 Jahre als Ministranten. Pfarrer Gerhard Ehrl und Pfarrgemeinderatsvorsitzender Richard Renner dankten ihnen beim Festgottesdienst, der vom Kirchenchor gestaltet wurde, ganz herzlich.




Kolping-Bezirkswallfahrt

Kolping-Bezirkswallfahrt nach Trautmannshofen

Sternwallfahrt am 22.9. der 9 Kolpingfamilien aus dem Bezirk Neumarkt: Ursensollen, Neukirchen, Kastl, Lauterhofen, Berg, Neumarkt, Woffenbach, Reichertshofen und Velburg. Den Abschluss fand die Wallfahrt um 10.30 Uhr mit einer vom Chor "Berg-Christ-Hall" (aus der Pfarrei Berg) gestalteten Festmesse zum Thema "Achtsam umgehen mit der Schöpfung - wie Maria" in der Wallfahrtskirche Trautmannshofen und dem anschließenden Mittagessen in der Schraml-Halle neben der Wallfahrtskirche.




Losbude am Pfarrfest

Pfarrfest Lauterhofen: Losbude mit Kommunionkindern war großer Erfolg

Einen stolzen Betrag von 802,60 € erzielte die Losbude der Kommunionkinder und des Fördervereins „Freunde der Pfarrkirche Erzengel Michael in Lauterhofen e.V.“ beim diesjährigen Pfarrfest in Lauterhofen. Bei sonnigem Wetter war das Fest sehr gut besucht und bald alle Lose verkauft. Die Losbude wurde im Vorfeld von Vorstandsmitglied Christa Gruner-Röhrlich in aufwändiger Kleinarbeit perfekt organisiert. Der Erlös wird für die Instandhaltung der Pfarrkirche St. Michael verwendet. Die Verantwortlichen des Fördervereins und Pfarrer Gerhard Ehrl sagen ein herzliches Vergelt‘s Gott an alle, die die Aktion mit Mithilfe, Preisspenden und Kauf von Losen tatkräftig unterstützt haben.




Minis on Tour

Diesmal ging es nach Waging am See in Oberbayern. Highlights waren der See, der Freizeitpark, Ruhpolding, Salzburg - und natürlich die ganze Fahrt. Vielen Dank an Alicia für das Video. Fotos vom Ausflug sehen Sie hier





Glaskreuze basteln

Glaskreuzebasteln der Firmlinge

Fleißig Fleißig, kann man nur sagen. Ja die Firmlinge befinden sich im Endspurt und da braucht es natürlich auch ein paar schöne "greifbare" Erinnerungen. So gestalteten die Firmlinge aus Lauterhofen und Oberwiesenacker ihre persönlichen Glaskreuze und hatten jede Menge Spaß dabei. Ein herzliches Dankeschön geht von meiner Seite aus an Frau Kotzbauer und Frau Bruckschlögl. Gemeindereferent Peter Denk.





Kindergottesdienst

Junges Leben in Lauterhofen

Es wurde gestaunt, gebetet, gesungen und vorallem waren alle Besucher, ob groß oder klein, fröhlich gestimmt, als sie die Marienkapelle nach dem der ersten Kindergottesdienst zu Ostern besucht hatten. Die Marienkapelle war voll und die Kirchenspatzen unter der Leitung von Barbara Lautenschlager umrahmten das Ganze Osterfest mit stimmiger Musik. So geht Kirche, so kann es weitergehen. Ostern ist nicht nur für die Großen, sondern auch für die Kleinen und deren Familien und der Pfarrverband Lauterhofen bietet beides und so ist für jeden was dabei, um sich an Ostern zu freuen. Gemeindereferent Peter Denk, sowie der Arbeitskreis Familiengottesdienst freuen sich auf die weiteren Ereignisse. Ganz besonders danken möchte Peter Denk: Barbara Lautenschlager, Brigitte Beckstein, Paulina Hans und Luzia Hans.





Emmaus-Wanderung

Emmaus-Wanderung

Erste ökumenische Emmaus-Wanderung der beiden Pfarreien Traunfeld (katholisch) und Eismannsberg (evangelisch) am Ostermontag 2019.
Mehr Details >>





Spieleabend der Ministranten

Brettspieleabend

Eindrücke vom Brettspielabend der Ministranten aus dem ganzen Pfarrverband.





Palmbüschel gebastelt

Palmstecken gebastelt

Bilder vom Palmsteckenbinden der Kinder am 12. April im Pfarrheim Lauterhofen. Am Palmsonntag zogen sie mit dem Esel und den Palmstecken zur Kirche.





Verabschieden Josef Lehmeier

Ehrenurkunde für Josef Lehmeier

Präfekt Josef Lehmeier hat 28 Jahre lang die Marianische Männerkongregation Lauterhofen-Trautmannshofen geleitet. Nun hat sich der verdiente Sodale in der Jahreshauptversammlung nicht mehr zur Wahl gestellt. Deshalb kam es bei der Jahresandacht mit Weiheerneuerung zur Verabschiedung. Pfarrer und Präses Gerhard Ehrl dankte Josef Lehmeier für die geleistete Arbeit mit einer Ehrenurkunde und einer Jahresbibel, in der sämtliche Lesungen des Kirchenjahres enthalten sind. Josef Lehmeier hofft, dass die Mitglieder mit seinem Nachfolger Johann Niebler ebenso gut zusammenarbeiten wie die vergangenen Jahre mit ihm.





Kindergottesdienst

Jesus beruhigt den Sturm

Am 10. März fand wieder ein Kleinkindergottesdienst in der Mariahilfkapelle statt. Thema diesmal war "Jesus beruhigt den Sturm."





Kindergottesdienst

Ausgezeichnete Jugendarbeit 2019

Die Jugendarbeit des Pfarrverbandes Lauterhofen wurde vom BDKJ Oberpfalz mit dem Preis Ausgezeichnete Jugendarbeit 2019 geehrt. Dabei stand die Jugendband Sixteen LA im Mittelpunkt. Stolz und glücklich blickten die 17 jungen Menschen auf ihre Auszeichnung, welche ihren Platz im Pfarrheim finden wird.





Kindergottesdienst

Kindergottesdienst in Traunfeld

Gut besuchte Kindergottesdienste in Traunfeld sorgen für gute Stimmung. Am 17.03 ging es um Gefühle, welche wir jederzeit vor Gott bringen dürfen. Das Kindergottesdienstteam und Gemeindereferent Denk freuen sich auf alle Kinder, die mitfeieren möchten.





Taizegebete 2019

Taize-Gebete

Taizé-Gebet in der Mariahilfkapelle Lauterhofen am 9. April um 18.30 Uhr.
Taizé-Gebet in Deinschwang am 19. Mai um 18.00 Uhr.
Nähere Infos bei Gemeindereferent Peter Denk.




Krankenpflegeverein sucht Mitglieder

Der Krankenpflegeverein Lauterhofen braucht neue Mitglieder, um im Gemeindegebiet flächendeckend die hohe ambulante Pflegequalität aufrecht zu erhalten. Mit einer Mitgliedschaft im Krankenpflegeverein beweisen Sie Solidarität mit pflegebedürftigen und pflegenden Menschen aus menschlicher und christlicher Verantwortung heraus. Mehr Details >>.




Die neue Info-Ecke des Fördervereins.

Förderverein "St. Michael": Neue Info-Ecke

Nachdem in diesem Jahr die Verbindlichkeiten der Innenrenovierung beglichen werden, haben wir unsere "Minikirche" mit einer neuen Übersicht des Schuldenstandes ersetzt.
Bitte verwenden Sie bei Überweisungen an den Förderverein künftig nur noch die überarbeiteten Überweisungsträger mit dem Vermerk "Spende für kirchliche Gebäude Lauterhofen".




16LA (Sixteen LA) rocken den Pfarrverband Lauterhofen

Seit Juni besteht die Jugendgruppe, aus inzwischen 17 Mitgliedern, mit unterschiedlicher Instrumentierung (unter der Leitung von Gemeindereferent Peter Denk). Dabei spielen sie nicht nur an Jugendgottesdiensten / Besonderen Gottesdiensten, sondern auch beim Neujahresempfang von Lauterhofen. Die Gruppe spielt sich bereits durch den Pfarrverband, so folgen auf Lauterhofen und Traunfeld nun auch Deinschwang und Gebertshofen. Der Weg soll aber nicht nur innerhalb des Pfarrverbandes führen, sondern auch im Landkreis und darüber hinaus. Mehr Details >>.




Datenschutzschulung 2019

Informationen zum Datenschutz

Der Schutz der Daten unserer Pfarrgemeindemitglieder ist uns wichtig. Wie dies rechtlich sicher und dennoch praktikabel möglich ist, zeigte uns der betriebliche Datenschutzbeauftragte der Diözese Eichstätt, Gerhard Berlig, im Rahmen eines zweistündigen Vortrags im Pfarrheim Lauterhofen. Herzlichen Dank an die 23 Teilnehmer aus den Dekanaten Habsberg und Neumarkt für die aktive Mitarbeit und die interessanten Fragen aus dem kirchlichen Alltag!
Kirchenverwaltung und Pfarrgemeinderat Lauterhofen




Sternsinger 2019

Lauterhofener Sternsinger bringen Segen

„Wir gehören zusammen – in Peru und weltweit“, unter diesem Wahlspruch sammelten über 60 Sternsinger aus dem Pfarrverband Lauterhofen in den Pfarreien Lauterhofen, Trautmannshofen, Traunfeld und Gebertshofen, sowie der Regens-Wagner-Stiftung Lauterhofen für Kinderprojekte des Päpstlichen Missionoswerks sowie der Eichstätter Partnerdiözese Poona in Indien in den ersten Januartagen das stolze Ergebnis von 8.517,44 €.
Pfarrer Gerhard Ehrl, Kaplan P. Sunil Ekka und Gemeindereferent Peter Denk zeigten sich damit sehr zufrieden.




Pilgerreise Flyer

Erlös gespendet

Am 2. Weihnachtsfeiertag 2018 konnte Frau Hildegard Wittmann wieder jeweils 300,- EUR an den ehrenamtlich für die Missionsvinzentinerinnen in Moro (Peru) tätigen Erwin Ibler sowie an die Kath. Kirchenstiftung Lauterhofen übergeben. Das Geld stammt aus dem Erlös des Kerzenbastelns vom vergangenen Jahr. Erwin Ibler und Pfarrer Gerhard Ehrl sowie Kirchenpfleger Ludwig Krieger zeigten sich sehr erfreut über die hohe Spende.




Archiv Kurzmeldungen 2018 >>>