Aktuelles vom
Pfarrverband Lauterhofen

Förderverein St. Michael: Scheck übergeben

Scheckübergabe des Fördervereins im Pfarrheim

Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern.


Einen Scheck in Höhe von 15.000 Euro übergab der Förderverein der Freunde der Pfarrkirche Erzengel Michael in Lauterhofen e. V. bei der Christbaumversteigerung im Pfarrheim Lauterhofen an die Kirchenstiftung Lauterhofen. Dieses war bereits der vierte Beitrag des Fördervereins für die kürzlich erfolgte Sanierung des Glockenstuhls und der Läuteanlage. Damit hat der Förderverein schon rund 67.500 Euro für dieses Projekt aufbringen können. Bei der Übergabe wies der Erste FV-Vorstand, Helmut Benzinger, darauf hin, dass der Förderverein seit seiner Gründung im Jahr 2007 nun schon 355.000 Euro an Geldern sammeln konnte, um die verschiedenen Bauvorhaben um das Kirchen-Ensemble zu unterstützen. Die Besucher der Christbaumversteigerung zollten ihren Respekt für diese Leistung mit großem Beifall, den der FV-Vorstand umgehend mit großem Vergelt’s Gott an alle fleißigen Helferinnen und Helfer und vor allem an alle Spender und Gönner der guten Sache weitergab. Ohne die Wohltäter, die im Hintergrund agieren, könnte man Geldübergaben, wie heute geschehen, nicht vornehmen, so Helmut Benzinger.




2070 Euro gespendet

Adventssingen in der Pfarrkirche

Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern.


Beim Adventskonzert am 3. Adventssonntag 2023 in der Pfarrkirche St. Michael wurde von den Konzertbesuchern insgesamt 2070,00€ gespendet. Das Geld wird verwendet für die Abzahlung der Sanierung des Glockenstuhls und der Läuteanlage. Allen Mitwirkenden und Spendern ein herzliches Vergelt‘s Gott!




Nur der Tod kann uns voneinander scheiden

Ehrenabend Ehejubilare

Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern und um ein weiteres Bild zu sehen.


„Wohin du gehst, dahin gehe auch ich, und wo du bleibst, da bleibe auch ich. (…) Nur der Tod wird mich von dir scheiden.“
Mit einem Wort aus dem alttestamentlichen Buch Rut leitete Pfarrer Gerhard Ehrl am Ende der Dankmesse von 26 Jubelpaaren aus dem Pfarrverband Lauterhofen am Vorabend zum Ersten Advent in der Lauterhofener Pfarrkirche zu den Dankesworten der Pfarrgemeinderatsvorsitzenden Daisy Miranda über.
Mitglieder des Pfarrgemeinderats hatten für jedes Paar ein Herz aus Holz mit einer roten Rose vorbereitet. Der Chor Troubadours aus Lauterhofen unter der Leitung von Barbara Lautenschlager sorgte für die musikalische Gestaltung.
Thema des Gottesdienstes war die Farbenlehre der Liebe und des Vertrauens. Bei der Gabenbereitung entzündeten die Paare kleine Lichter zum Zeichen des Dankes am Adventskranz vor dem Altar. Zwei Paare durften für ihre Diamantene Hochzeit danken. Die kranken Paare erhielten nach dem Gottesdienst Besuch von Pfarrer und Pfarrgemeinderat.




Archiv Kurzmeldungen 2023 >>>

Datenschutz: Bei kirchlichen Veranstaltungen und Festen werden Fotos gemacht, die evtl. auch veröffentlicht werden. Wenn Sie nicht möchten, dass ein Bild von Ihnen oder Ihrem Kind veröffentlicht wird, dann melden Sie sich bitte rechtzeitig im Pfarramt. Pfarrer Gerhard Ehrl


Ihr Beitrag zur Pfarrverbands-Homepage

Sie haben eine Anregung für die Homepage oder eine Veranstaltung? Schreiben Sie uns! >>>