Filmaufnahmen für ein Krippenspiel

Ein bisschen Babelsberg in Lauterhofen...?

Eine kleine Gruppe aus Jugendlichen zog am vergangen Samstag durch den Markt von Lauterhofen, um Filmaufnahmen für ein Krippenspiel entstehen zu lassen. Die Filmaufnahmen sollen die Mitarbeiter und Bewohner der RegensWagner in Lauterhofen an Weihnachten erfreuen, da wahrscheinlich Gottesdienste, Krippenspiele und sonstige weihnachtliche Aktivitäten Corona bedingt ausfallen müssen. Die Filmaufnahmen werden von Gemeindereferent Peter Denk zusammengeschnitten und auch für die Öffentlichkeit zu gegebener Zeit zugänglich gemacht. Vieles soll noch nicht vorweg genommen werden. Einige Fotos von Gabriele Krieger zeigen Eindrücke vom Drehtag. Mit viel Disziplin und Engagement arbeiteten sich die jungen Filmemacher bis zur letzten Szene durch.